Weblog

Es gibt fast täglich Momente, die man für sich und auch andere festhalten möchte. Dafür eignet sich ein Blog hervorragend.

Daher wurde im Herbst 2013 dieser Blog ins Leben gerufen, um zukünftig in unregelmäßigen Abständen diverse Beiträge zu notieren.
Um dem Ganzen eine sinnvolle Struktur zu geben, werden wir diesen Blog nach und nach kategorisieren.

Wir freuen uns, wenn wir Ihnen hier nützliche Informationen mitteilen können und freuen uns natürlich auch auf Anregungen von Ihnen.

Der Schrecken DSGVO

Im Verlauf der Neugestaltung unserer Webseite achten wir natürlich auch auf die Einhaltung der DSGVO. Hier gab es ja jede Menge Wirbel, Diskussionen und Streitereien... aber warum eigentlich? Beim Durchblick unserer alten Texte aus dem Jahre 2010 fanden sich unserer Meinung nach bereits alle Textbausteine, die notwendig sind, um für eine reine Portfolioseite wie diese eine entsprechende Datenschutzerklärung abzugeben. Im Kern hat die DSGVO also nicht wirklich viel neues gebracht, vielmehr werden bereits langgeltende Regeln nun nur vollständig durchgesetzt...

Responsive Design - Das Eckige muss in das Runde

Zwischenstand bei der Erstellung unserer Webseite:

Die Standard Desktop Ansicht war ruckzuck fertig gestellt und sah auch nett aus...aber...das Grauen auf dem Smartphone. Es bedarf extrem viel Tüftelei, Textblöcke so zu gruppieren, dass dieses auf allen Endgeräten vernünftig aussieht...eine einheitliche Navigation scheint fast nicht möglich. Daher wird diese auf mobilen Geräten minimalistischer als auf dem Monitor aussehen. Zusätzlich schränkt die Bedienung der Seite über Berührung die Möglichkeiten weiter ein - dynamische Untermenüs sind so einfach nicht realisierbar. Somit muss der Inhalt der einzelnen Bereiche zukünftig flacher gestaltet werden...

Zweiter Platz

Besucher-Award - Dezember 2013

 

Sie haben uns auf den zweiten Platz gewählt!

Für diese Auszeichnung bedanken wir uns recht herzlich bei allen Beteiligten.

Wir wurden nominiert

Wir freuen uns über die Nominierung zur Vergabe des "Besucher-AWARD" im Bereich Business für den Monat Dezember 2013.

Da Sie als Besucher die Jury bilden, helfen Sie mit Ihrer Stimme. Nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit und besuchen Sie die Liste der nomimierten Seiten im Bereich Business und geben Sie in der jeweiligen Kategorie eine Stimme für Ihre Favoriten ab. Wir freuen uns, wenn Sie eine dieser Stimmen für uns reservieren.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir uns bei Ihnen für Ihre Treue im bewegten Jahr 2013 bedanken und wünschen Ihnen ein frohes Fest und ein gutes, erfolgreiches, neues Jahr. Ihr CSCS24 Team aus Trittenheim.

Nachtrag vom 31.12.2013: Die Abstimmung wurde beendet.

Die Zeit vergeht im Flug

Sind schon wieder 10 Jahre vergangen? Ist unsere Webseite schon wieder so alt? Und irgendwie haben wir uns auch überhaupt nicht darum gekümmert...

Ok, dann sollten wir uns dieser mal wieder annehmen und überarbeiten, bzw. auf den Stand der Dinge bringen, denn das Thema Responsive Design für mobile Geräte stand bei der Erstellung nicht zur Debatte. 

Da als Bestand noch ein nicht gepflegtes Joomla System in der Version 1.5 vorlag, war die Entscheidung: Technischer Neuaufbau mit der aktuellsten Version (3.9.28) statt Renovierung, aber Übernahme des alten Layouts für den Wiedererkennungswert. Hier fällt dann erst richtig auf, welchen Fortschritt auch Browser hingelegt haben. Mussten früher noch Designelemente wie abgerundete Ecken aufwendig mit kleinen Bilddateien realisiert werden, so kann dies nahezu jeder moderne Browser mittels einer einzigen Befehlszeile bzw. CSS-Angabe schöner und schneller realisieren!

Bis zur Fertigstellung der inzwischen vierten Version unserer Internetpräsenz werden noch ein paar Wochen vergehen - aber wir sind bereits selber auf das Ergebnis gespannt.

Der Kältetod geht um!

Aus aktuellem Anlass erinnern wir an ein paar Dinge, die es im Winter zu beachten gilt:

  • Viele elektronische Geräte sind nicht für den Einsatz unter -5° Celsius geeignet!
  • Gerade Akkus und Batterien leiden sehr unter Kälte und verlieren enorm an Kapazität
  • Vermeiden Sie nach Möglichkeit die Lagerung unter 8° Celsius
  • Wenn Geräte aus der Kälte in die Wärme kommen, bitte NICHT! sofort in Betrieb nehmen
    • An Platinen,etc.sammelt sich Kondenswasser, welches Kurzschlüsse verursachen kann...der sichere Tod für PC & Co ist also vorprogrammiert!
    • Lassen Sie daher Geräte mindestens eine Stunde lang ohne Stromzufuhr stehen und kontrollieren Sie vor Inbetriebnahme, ob sich evtl. noch Restfeuchtigkeit im Gehäuse befindet.

Bei Feuchtigkeitsschäden hilft meist keine Reparatur sondern nur noch der Neukauf bzw. Austausch betroffener Komponenten!

Wermutstropfen DSL RAM

Inzwischen gibt es für fast alle bestehenden "DSL light" Anschlüsse die Möglichkeit, diesen kostenlos auf einen RAM-Anschluss umzustellen. Diesen gibt es in zwei Varianten:

  • DSL 2000 RAM
    Bei bisherigen, festen Bandbreiten unter 1000 kBit/s wird die Geschwindigkeit nun variabel verhandelt. Wir konnten hier dann statt 384 kBit/s nun immerhin Werte von mindestens 1400 kBit/s bis zu Höchstwerten von über 2100 kBit/s messen.
  • DSL 6000 RAM
    Bei bisherigen, festen Bandbreiten zwischen 2000 und 5000 kBit/s wird die Geschwindigkeit nun variabel verhandelt.

Wichtig ist jedoch vor dem Wechsel die Überprüfung des Modems. Es gilt zwar die Regel, dass jeder ADSL2+ (DSL 16.000) fähiger Router die Methode unterstützen soll, jedoch sieht die Praxis anders aus. Gerade Geräte der ersten Generation mit ADSL2+ bauen keine dauerhaft stabile Verbindung auf!